pano1

Liebe Mellenerinnen, Liebe Mellener,

wir laden alle herzlich ein, am Samtag ab 18 Uhr am Martinszug in Mellen teilzunehmen.
Den Kindern spendet die St. Hubertus Schützenbruderschaft im Anschluss eine Brezel.

Aufruf zum Mitsingen:

Liebe Mellener, Mellenerinnen,

der Hl. Martin wurde schon direkt nach seinem Tod, vor über 1.600 Jahren, verehrt.
Der Martinsumzug mit Lichtern und Laternen zählt zu den ältesten Brauchtümern und wird in vielen Teilen Europas gepflegt.

In Mellen haben sich die Schützen der Aufrechterhaltung dieses Brauchtums verschrieben.
Wir Schützen organisieren den jährlichen Martinsumzug. Dabei kümmern wir uns um Beauftragung und Bezahlung des Musikvereins, Beantragung der Straßennutzung und Bezahlung der Genehmigung, Organisation der Absicherung mit Feuerwehr und Polizei, Bestellung und Bezahlung der Brezeln, Aufführung des Martinsspiels, und so weiter. Aller Aufwand und alle Kosten tragen wir Schützenbrüder gerne - wenn wir sehen, dass dieses alte Brauchtum auch in Mellen weiter gelebt wird. Leider hat sich der fröhliche Martinsumzug in Mellen in den letzten Jahren eher zu einem Trauerumzug entwickelt - kaum jemand singt mit.

Mitsingen - liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Martinszugteilnehmer - Mitsingen müsst Ihr selber!!!

Viel Spaß beim Singen üben und bis zum nächsten Samstag.

St. Hubertus Schützenbruderschaft Mellen e.V.
Raimund Vedder-Stute

Vorsitzender

Back to top