pano1

Die Mellener Termine 2021 zum Download.

Bunte Farbtupfer auf Telekom-Kästen

WP vom 09.02.2017 von Alexander Bange

Die Telekom-Kästen im Golddorf Mellen – fünf an der Zahl – dürfen „künstlerisch gestaltet“ werden, berichtete Ortsvorsteher Marco Voge während der Dorfversammlung am Dienstagabend im Landmarkt. Er hatte sich auf Anregung von Anne Hermanns bei dem Telekommunikations-Unternehmen erkundigt und „Grünes Licht“ für die Aktion erhalten.

Mit dem 13-jährigen Marvin Gödde hat sich ein junger Künstler aus dem Golddorf gemeinsam mit Vater Jörg an die Arbeit gemacht und flotte Entwürfe gefertigt. Auf einem steht zum Beispiel: „1233 – sprang Mellen aus dem Ei“. Für seine Vorschläge erhielt Marvin Lob und Applaus. Bis zur nächsten Dorfversammlung soll er weitere Skizzen vorlegen. Über die Besten wird dann abgestimmt.

„Das sieht schon toll aus“, lobte Ortsvorsteher Marco Voge. „Wohlwissend, dass wir es nicht jedem Recht machen können. Es handelt sich um Kunst.“ aleb

Meller kritisieren zu schnellen Schneeschieber

WP vom 09.02.2017 von Alexander Bange

Mellen. Hoch „Erika“ bringt in dieser Woche noch einmal kalte Tage und kalte Nächte. Viel Schnee wird aber wohl nicht fallen, und darüber sind die Meller froh. Denn mit dem Winterdienst im Golddorf sind sie nur bedingt zufrieden, wie während der Dorfversammlung deutlich wurde. Die größte Kritik: Der Schneeschieber soll in der Sorpestraße mehrfach „viel zu schnell“ unterwegs gewesen sein. In der Balver Straße soll er durch seine rasante Fahrweise Steine auf Autos geschleudert haben.

Kritik am Winterdienst – keine Seltenheit im Stadtgebiet Balve. Mellens Ortsvorsteher Marco Voge spricht von einem „emotional aufgeladenen Thema“. Er stehe im Kontakt mit dem Technischen Leiter des Bauhofs, Carsten Glänzel. Voge appellierte im Landmarkt aber auch, sich zum Beispiel bei schlecht gestreuten Straßen direkt an die Stadt und den Bauhof zu wenden. Im Regelfall werde dann reagiert.

Liebe Mellenrinnen und Mellener

Der

steht zum Download bereit.

Außerdem ist die Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingerichtet. An diese können ab sofort schöne Fotos von Mellen für unseren Kalender geschickt werden.

 

Back to top