Neue Strasse

Hönnezeitung vom 27.02.2020 von Richard Elmerhaus

Mellen. (R.E.) „Auf dem ehemaligen Gelände der Landsberger aus Wocklum sollen mehrere neue Wohnhäuser gebaut werden. Da die Planstraße inzwischen fertiggestellt worden ist, muss sie einen Namen haben. Der Ausschuss Schule, Kultur, Soziales Sport, der am Mittwoch, 4. März, 18 Uhr, im Rathaus tagt, wird den Namen „Op´m Plasse“ beschließen.

Der Bebauungsplan Nr. 45 „Balver Straße“ in der Gemarkung Mellen ist seit dem 29. September 2010 rechtskräftig. Die Planstraße ist als Baustraße hergestellt worden. Einer Bebauung der Grundstücke steht nichts entgegen, aber die Namensgebung für die Planstraße ist jetzt erforderlich. Die Benennung von Straßen sollte nach Meinung der Stadtverwaltung möglichst unter Berücksichtigung historischer Flurbezeichnungen erfolgen.

Das Baugebiet liegt in der Flur 2 der Gemarkung Mellen. Historische Flurbezeichnungen konnten seitens der Verwaltung in dem beplanten Bereich nicht ermittelt werden. Der Bebauungsplan grenzt nord-westlich an Flächen der Flur 7, die laut Flächennutzungsplan als landwirtschaftliche Fläche dargestellt sind. Nach Mitteilung von Ortsvorsteher Voge wird der zur Bebauung anstehende Bereich in Mellen mit „Op´m Plasse“ bezeichnet.

Back to top