Die gesamte Familie feiert ihren Geburtstag

WP24.12.2013 von Marcus Bottin

 weihnachtskind wp

Sylvia Rumland aus Mellen bei Balve schmückt ihren Christbaum. Sie hat am 25. Dezember Geburtstag. Foto: Marcus Bottin

Mellen. Auf der Hitliste der beliebtesten Geburtstermine belegen Heiligabend und die Weihnachtsfeiertage nur hintere Plätze. Kein Wunder: Wer hat schon Lust auf die unausweichliche Terminkollision mit den Feierlichkeiten anlässlich Christi Geburt und eine ökonomisch begründete Geschenke-Verknappung? Sylvia Rumland aus Mellen ist ein Weihnachtskind. Sie erblickte am 25. Dezember 1956 nicht nur das Licht der Welt, sondern auch gleich den Lichterglanz eines strahlend leuchtenden Christbaums. Die Frage, ob es nicht schlimm sei, einen Tag nach Heiligabend schon Geburtstag zu haben, hat sie in ihrem Leben unzählige Male gehört – und immer die gleiche Antwort gegeben: „Nein, ganz und gar nicht."

Bäcker-Ehepaar Steinberg nimmt Abschied

WP 22.12.2013 von Claudia Heinemann

abschied wp

Gruppenbild mit Damen: Carina, Björn und Antonia Freiburg (links), Herbert und Hannelore Steinberg (Mitte) und Bäckermeister Hubert Deitmerg. Foto: Claudia Heinemann

Mellen. „Es ist schon sehr emotional!" Hannelore und Herbert Steinberg hatten gestern so manche Träne in den Augen, so gerührt waren die beiden über die große Verabschiedung, die das ganze Dorf ihnen am letzten Tag in der Bäckerei Steinberg durch ihr Kommen bescherte. Bereits am Vormittag fanden sich knapp 100 ehemalige Kunden, Freunde und Bekannte des Bäcker-Ehepaares ein, um den beiden noch einmal Tschüss zu sagen. „So oft bin ich noch nie gedrückt worden", freute sich Hannelore Steinberg über die große Resonanz.

Holzofenbrot-Spezialist macht nach 40 Jahren Feierabend

WP 17.12.2013 von Alexander Bange und Richard Elmerhaus

herbert wp

Herbert Steinberg Foto: Richard Elmerhaus

Mellen/Balve. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sagt er „Tschüss". Herbert Steinberg hat sich vor 40 Jahren selbstständig gemacht. Sein Holzofenbrot genießt weit über die Stadtgrenzen von Balve hinaus einen sehr guten Ruf. „Am 22. Dezember ist aber Feierabend", sagt der Bäckermeister aus Mellen.

Aus Holzofenbäckerei wird Landmarkt

SV 18.12.2013 von Julius Kolossa

MELLEN - „Mellens letzter Laden darf nicht schließen", betonen Carina (30) und Björn Freiburg (35). Das amtierende Mellener Königspaar, das eine Podologenpraxis in Balve betreibt, hat das Haus von Hannelore und Herbert Steinberg gekauft.
Noch ist die Ladentheke leer. Aber schon bald wollen Carina und Björn Freiburg einen „Landmarkt" in dem Mellener Ladenlokal eröffnen.

landmarkt sv

© Kolossa

Mellener empört: Diebe schlagen auch an St.-Barbara-Kirche zu

WP 13.12.2013 von Alexander Bange

kupferdiebe wp

Mellen. Der dreiste Diebstahl von Kupferrohren an Kirchen im Stadtgebiet Balve nimmt ihre größere Formen an. Nachdem eine Videokamera zwei junge Männer aufnahm, die Kupferfallrohre an der St.-Blasius-Pfarrkirche Balve entwendeten (wir berichteten), meldete sich gestern Helmut Schäfer vom Kirchenvorstand Mellen in der Redaktion.

Back to top